Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Increase Font Size Option 6 Reset Font Size Option 6 Decrease Font Size Option 6

Berichte

Führung St. Johanniskirche Mainz

Mal wieder ein rundum gelungener Nachmittag! Am 10. Juli 2018 fand die Besichtigung der St. Johanniskirche in Mainz statt. Leider konnten wir nur in kleinen Gruppen in die Kirche, aber uns wurde auch sehr schnell klar warum.

Weiterlesen...

 

Stricknadel trifft Häkelnadel geht in die Sommerpause!

Am Montag, 11.06.2018 trafen sich die Strickerinnen im Cafe Raab in Gonsenheim und verabschiedeten sich in die Sommerpause. Beim gemütlichen Zusammensein und essen eines Eisbechers fand der Ausklang statt.

Am Montag, 01.10.2018 geht es weiter.

Unter anderem wird auch für soziale Zwecke gestrickt. Jeder ist willkommen mit uns zu stricken oder zu häkeln, auch nehmen wir gerne Wollspenden entgegen

 

Besichtigung der 3 Gonsenheimer Kirchen

Autorin: Frauke Braun

Die Geschichten der Kirchen

Bei herrlichstem Sonnenschein starteten wir die Besichtigung mit 20 Teilnehmern an der Vierzehn-Nothelfer-Kapelle am Gonsenheimer Wald. Dr. Caspary erläuterte die Geschichte der kleinen Kapelle.


Weiterlesen...

 

Helau beim Gonsenheimer Fastnachtsumzug 2018!

Autor: Rolf Gäbler

Einfach nur Spaß haben!

Am 10. Februar 2018 ist es wieder soweit! Der Gonsenheimer Lindwurm schlängelt sich durch die Gassen und Straßen von Gonsenheim und wir sind wieder dabei.

alt

Bildergalerie > Gonsenheimer Rekrutenumzug 2017

Weiterlesen...

 

Offene Gärten Gonsenheim 27.05.2017

Autorin: Bärbel Federlein

Senioren der TGM Budenheim und der TGM Gonsenheim besuchten am 27.05.2017 die Veranstaltung "Offene Gärten Gonsenheim". Einige der Gartenbesitzer entlang des Gonsbachtals und auch im Ortskern von Gonsenheim öffneten ihre Gärten für interessierte Besucher, um ihre Ideen vom ganz eigenen Paradies zu teilen. Gleich zu Beginn gab es einen kleinen, ab sehr interessanten Vortrag über alte Rosensorten, die besondes durch Duft und Üppigkeit begeisterten. Leider war es sehr heiß, so dass nicht nur die Besucher, sondern auch die Rosen unter der Hiltze zu leiden hatten. Nach diesem kleinen aber sehr durchwucherten Refugium traf die Besucher dann das Kontrastprogramm: Ein weitläufiger Garten, offen mit viel Rasenfläche, dazwischen abwechselnd Schmuck- und Nutzbeete. Die Besitzer verfügten außerdem über einige Bienenvölker und man konnte viel über die Haltung von Bienen und Honiggewinnung erfahren. Wenn auch nicht alle Gärten über diese enorme Größe verfügten, so war es doch sehr interessant zu sehen, wie eine alte Hausfassade passend in das Gesamtwerk Garten eingepasst war oder wie man einen perfekten Gemüsegarten anlegt. Nach einer Erfrischung bei den Pfadfindern konnten die Besucher dann das Gelände noch auf eigene Faust erkunden. Sicher konnte jeder ein paar Anregungen für sein eigenes Grün mit nach Hause nehmen.

> Ausschreibung Offene Gärten Gonsenheim

 

Nachbericht zur TGM-Kräuterwanderung

Am Dienstag, 6. Juni 2017 trafen sich 20 Teilnehmer, bei sonnigem Wetter, bei Frau Dappelt in Gonsenheim. Bei einem Glas Hollundersekt wurden alle herzlich begrüßt und dann ging es los. Am Gonsbach entlang wurden die verschiedensten Kräuter vorgestellt, die man überwiegend kannte. Speziell waren aber die Erklärungen über die Wirkung dieser Kräuter. Hätte jemand gedacht das man Lavendel mit in den Kuchenteig geben kann? Viele sicher nicht. Oder das Schöllkraut wirksam gegen Warzen ist? So verging die Zeit sehr schnell und um 17:00 Uhr waren wir wieder zurück. Vielen Dank an Gabriele Siccorella für die Organisation.

Die Nachfrage für eine Kräuterwanderung war so groß das wir wahrscheinlich im September 2017 nochmals eine Kräuterwanderung anbieten werden.

 
Weitere Beiträge...